DGSF Jahrestagung 2019

„Es ist nie zu spät, glücklichere Vorfahr*innen zu haben“  Gemeinsam mit Gunda Busley biete ich im Rahmen der 19. Wissenschaftlichen Jashrestagung der DGSF am 19. September einen Workshop zur co-kreativen Entwicklung eines systemischen Tools (Zeit-Stühle) an: Weiterlesen…

DGSF Frühjahrstagung 2019

„‚Privilegien und ausschließende Diskurse reflektieren‘, ‚Betroffene beteiligen‘, so zwei Statements am Ende des Barcamps. Im Mittelpunkt stand die Übung ‚Power Flower‘, eine Methode, um die eigene gesellschaftliche Positionierung und die unterschiedlichen Dimensionen der eigenen Zugehörigkeiten Weiterlesen…

Achtsam sehen lernen

Im Auftrag der Freiwilligendienste Kultur und Bildung NRW biete ich seit 2017 jährlich einen Workshop „Achtsam sehen lernen – moderne und zeitgenössische Kunst erfahren“ in Zusammenarbeit mit dem Museum Ostwall (Dortmund) an. Im Mittelpunkt steht Weiterlesen…

DGSF Jahrestagung 2018

cross / over – Reflexion gesellschaftlicher Konstruktionen von Geschlecht und daraus resultierende Prozesse von Inklusion und Exklusion Workshop mit Gunda Busley im Rahmen der 18. Wissenschaftlichen Jashrestagung der DGSF in Oldenburg Menschen konstruieren ihre Welten Weiterlesen…